Kapelle von Heiderscheidergrund

Kapelle von Heiderscheidergrund

Die Kapelle wird wegen ihrer achteckigen Form Tintenfass genannt. Ihre Form ist für Luxemburg einzigartig. Die Kapelle wurde 1850 erbaut und ist der heiligen Kunigunde geweiht. Die Kirchenpatronin ist mehrmals zu sehen, als Statue oberhalb des Portals und auf dem Altar, gemalt in einem Fenster. Die Kapelle beherbergt ein Doppelreliquiar von Heinrich und Kunigunde.

Photo: Raymond Clement
Slider