de > fr > en > nl
Suchen
Willkommen im Naturpark Obersauer

Arbeit und Erholung ökologisch sinnvoll gestalten, heißt seit 1999 das Ziel des Naturparks Obersauer im Nordwesten Luxemburgs. Er liegt inmitten der urwüchsigen Mittelgebirgslandschaft der Ardennen und zeichnet sich durch seine tief eingeschnittenen Täler, feuchten Wiesen, bewaldeten Steilhänge und die landwirtschaftlich genutzten Hochplateaus aus. Den Mittelpunkt bildet ein Stausee, der ca. 70% der Haushalte Luxemburgs mit Trinkwasser versorgt.

Tourismus, Kultur, Umweltschutz und ökonomische sowie soziale Entwicklung werden gefördert und eng miteinander verknüpft. Der Erfolg dieses Konzepts wurde im Jahre 2010 mit der Verleihung des EDEN-Preises bestätigt.

> mehr Wissenswertes zum Naturpark Obersauer...

Neu: E-Bike Verleih!
Den Naturpark Obersauer per Fahrrad entdecken? Das ist aufgrund der Topographie gar nicht so einfach für ungeübte Beine. Mit den neuen E-Bikes wird das jetzt allerdings zum Kinderspiel. Die leistungsstarken Elektromotoren dieser Topmodernen Räder unterstützen Sie beim Treten und helfen Ihnen so auch die anstrengendsten Berge zu meistern. Kommen Sie vorbei und testen Sie dieses neue Vergnügen!
Neu: Der Naturparkerlebnisführer für Luxemburg
Der Naturpark-Erlebnisführer stellt erstmalig alle besonderen Highlights der Naturparke Our und Obersauer anschaulich dar und legt dabei besonders viel Wert auf aktive Erlebnisse. Sowohl für Familien als auch für Individualisten enthält der Naturpark-Erlebnisführer interessante Vorschläge für thematische Wanderwege, Rad- und Mountainbike-strecken, Freizeitaktivitäten am Wasser, sowie für Museen und Ausstellungen.
Eine 80 x 80 cm große Karte lädt außerdem zu einer mehrtägigen Wanderung durch die beiden Naturparke Our & Obersauer ein.
Der Naturpark-Erlebnisführer ist auf Deutsch, Französisch und Englisch erhältlich. Neben den beiden Naturparkzentren kann er bei den Fremdenverkehrsvereinen im Norden und im luxemburgischen Buchhandel für 12,50 € erworben werden.
Der Naturpark Obersauer zu Pferd: Neuauflage der Reitkarten im Naturpark Obersauer
Das Wanderreitnetz des Naturpark Obersauer wurde komplett überarbeitet und steht nun in einer neuen Auflage wieder zur Verfügung. Der Streckenverlauf wurde leicht verändert und neue Rastmöglichkeiten für Reiter und Pferd sind hinzugekommen und andere weggefallen. Ein neues Kartenset, bestehend aus 4 detaillierten Karten sowie einem zusammenfassenden Faltblatt, ist ab sofort im Naturparkzentrum für 10 € erhältlich.
Weitere Informationen:
Wiedereröffnung des thematischen Wanderwegs „Wiss, Baach a Bësch“ in Baschleiden
Der Naturpark Öewersauer, der Syndicat d’Initiative Gemeng Bauschelt und die Gemeinde von Boulaide teilen mit, dass der thematische Wanderweg „Wiss, Baach a Bësch“ wieder geöffnet ist. Wegen den Bauarbeiten im Rahmen des neuen Gesamtkonzeptes zur Abwasserklärung zum Schutz des Trinkwasserstausees von Esch-Sauer wurde der 5,5 km lange Entdeckungspfad in Baschleiden vom Naturpark Öewersauer überarbeitet und neu gestaltet.
Der Wanderweg „Wiss, Baach a Bësch“ führt über 10 verschiedene Stationen teilweise durch beweidete Parzellen und veranschaulicht die Entwicklung der Bewirtschaftung der Öslinger Landschaft seit Ende des 19. Jahrhunderts. Anfang und Ende des Wanderwegs befinden sich in Baschleiden, wo ebenfalls kostenlose Broschüren (D, F, NL) zur Verfügung stehen.
Unsere Bienen und Hummeln brauchen Hilfe!
Die Situation der Honigbienen hat sich in den letzten Jahren drastisch zugespitzt. Weltweit berichten Imker von einem dramatischen Rückgang ihrer Bienenvölker. Doch nicht nur die Honigbiene, sondern auch die Wildbienen sind von diesem Negativtrend betroffen. Helfen Sie die Lebensgrundlage dieser wichtigen Bestäuber zu verbessern und lernen Sie hier mehr zu diesem spannenden Thema.
Waldentdeckungszentrum Burfelt derzeit geschlossen
Aufgrund von Bauarbeiten ist das Hauptgebäude des Waldentdeckungszentrums Burfelt derzeit geschlossen.
Der Waldentdeckungspfad, sämtliche Aussenanlagen (Toiletten etc.) sowie der natürlich der Strand sind jedoch nach wie vor zugänglich.
Auch der Weg zwischen dem Strand "Fuussefeld" und dem Burfelt ist derzeit geschlossen. Eine Umleitung wurde jedoch von Natur- und Forstverwaltung ausgeschildert. Den etwa 1 km längeren Weg finden sie auch auf der untenstehenden Karte dargestellt.
Veranstaltung Datum
Chemins de traverse - Textilausstellung von Marie-Noëlle Fontan 15.06. - 28.09.2014
Textil Workshop: Wie die Indianer 12.09.2014
Busexkursion: Auf den Spuren der Legenden 21.09.2014

Naturparkzentrum:

15, route de Lultzhausen
L-9650 Esch-sur-Sûre

Tel.: +352 89 93 31 - 1
Fax: +352 89 95 20

E-mail: info@naturpark-sure.lu

Ihre Ansprechpartner im Naturpark

> Naturpark Facebook Page

Bateu solaire Klimapakt
Newsletter - Abonnement: